Posts

Elektroworkshop für FINT (Frauen*/Inter/Nonbinary/Trans) am Wieserhoisl 10.-11.11.2018

Eine herzliche Einladung zum:
Elektro- und Handwerks- Workshop für FINT* (Frauen*/Inter/Non-Binary/Transpersonen) Hast du Lust, dich ein bisschen mit Strom anzufreunden? Steckdose anschliessen? Lampenfassung wechseln? Aber keine Ahnung wie? Möchtest du dich mit verschiedenen Werkzeugen vertraut zu machen, vor denen du üblicherweise eher Abstand nimmst? Wir werden, je nach euren Interessen verschiedenste Geräte in der Werkstatt ausprobieren, Sicherheitsmaßnahmen kennenlernen, uns die Basics der Elektrik aneignen und uns auch mit unserer eigenen Geschichte zum Thema Handwerk und Technik beschäftigen. Der Workshop findet von 10.11.2018 18.00 bis 11.11.2018 18.00 bei uns am Wieserhoisl statt. Da die Teilnehmendenzahl auf 6-8 Personen begrenzt ist, bitten wir euch, euch so bald wie möglich unter grube@riseup.net zu melden. Wir wünschen uns einen frei gewählten Beitrag für Essen, Ort und Inhalt - je nach eigenen Möglichkeiten. Bei Fragen gerne einfach schreiben. Und falls du Lust…

Kursprogramm 2018

Bild
Hallo ihr Lieben! Wir möchten euch zu diversen Veranstaltungen einladen, die wir in den nächsten Monaten hier bei uns am Wieserhoisl und auch in Graz anbieten werden. Für unsere Angebote ist es uns wichtig, dass sich tatsächlich alle willkommen fühlen. Wenn du in unseren Texten Formulierungen oder Aussagen findest, die dich verwirren, irritieren, die dich verletzen oder die du nicht verstehst, so melde uns das bitte zurück (grube@riseup.net). Wir lernen gerne immer weiter dazu.Die Verpflegung am Hof ist bio-regional. Falls dich der Preis abhalten sollte, teilzunehmen, gib uns bitte Bescheid, dann finden wir eine Lösung.
Genauere Informationen unter: Kursprogramm



Eine Frage: Wie kommen eigentlich die Preise zustande?

Eine Frage: Wie kommen eigentlich die Preise zustande?
In den letzten Wochen waren wir beide viel darüber im Austausch, was wir für unsere Angebote verlangen wollen. Es fällt uns sehr schwer, unseren Aufwand zu bewerten und zu klären, was angemessen ist. Viel Zeit und Energie von uns fließt ohne finanziellen Gegenwert in das Projekt Hofkollektiv Wieserhoisl. Dieses Projekt braucht aber auch laufend finanzielle Mittel um überleben zu können. Es ist uns ein großes Anliegen, das das Hofkollektiv ein freier Ort ist, der vielen zugänglich ist. Wir möchten aber nicht davon abhängig sein, ausserhalb lohnarbeiten gehen zu müssen um hier leben und wirken zu können. Deshalb sind unsere Seminarangebote ein Versuch, den Ort Menschen zu öffenen, unsere Fähigkeiten anzubieten und dabei aber auch unseren Lebensunterhalt zu verdienen. Es ist uns bewusst, dass die Preise für Manche nicht dem entspricht, was sie sich leisten können/wollen. Deshalb möchten wir auch, dass ihr euch meldet, falls der Preis der Gru…